Immunsystem stärken

Was Sie tun können…

Ich möchte Ihnen einige Tipps geben, wie Sie sich verhalten können, um ihr Immunsystem zu stärken und dadurch möglichst gesund zu bleiben.

Ernährung:

Basische Naturkost, möglichst frisch und unbehandelt, grosser Rohkostanteil!

(alle Früchte, Gemüse, Salate, Wildkräuter, frische Säfte, Smoothies)

Grundnahrungsmittel:

Kartoffeln, Süsskartoffeln, Hirse, Quinoa, Amarant, Kastanien, Vollreis, Mais

Antivirale Lebensmittel wie Knoblauch, Zwiebeln, Bärlauch, Ingwer, Curcuma…

Meiden Sie:

Weissmehlprodukte, Zucker, denaturierte Nahrungsmittel

Darmbelastende Nahrungsmittel möglichst reduzieren:

Milch und Milchprodukte ( verwenden Sie stattdessen Hafer-,Mandel-,Reismilch, Kokos-, Sojajoghurt etc.), Fleisch, glutenhaltige Nahrungsmittel

Trinken Sie genügend! 

(ca.  0,03l/Kg Körpergewicht, d.h. bei 70 Kg wären das 2,1 L…)

Wasser, Kokoswasser, Tee, Zitronenwasser, Zitronen/Ingwerwasser usw.

Essen Sie langsam, gründliches Kauen der Nahrung ist wichtig!

(Dadurch erfolgt eine gute Aufspaltung der Nahrung und eine Schonung unseres darmassoziierten Immunsystems, welches 80% unseres gesamten Immunsystems ausmacht…)

Lebensführung:

Achten Sie auf genügend Schlaf und Ruhepausen

( Parasympathikusaktivierung  Regeneration aller Zellen… )

Bewegung an der frischen Luft und an der Sonne, Gartenarbeit, Sport, Tanzen, Yoga

Schwitzen durch sportliche Aktivitäten, aber auch Sauna, Infrarotsauna…

Ansteigende Ganzkörperbäder (Aktivierung des Immunsystems) nur für kreislaufstabile Menschen

Rumpfreibebäder nach Louis Kuhne

Kneippanwendungen

Beschäftigen Sie sich mit positivem! Schauen Sie nicht die ganze Zeit news…

Schauen Sie schöne, aufbauende, lustige Filme, hören Sie viel Musik die Sie mögen…

Meditation

Intermittierendes Fasten

(halten sie wenn möglich eine nahrungsfreie Zeit von mindestens 12 Stunden ein, ich mache das zwischen sieben Uhr abends und sieben Uhr morgens)

Mittel, welche eine starke Immunstärkende Wirkung haben:

Echinacea purpurea ( zbsp. Echinaforce von Dr. Vogel oder Echinacea Urtinktur von Ceres)

Vitamin C (am besten liposomales Vitamin C)

 (ich nehme im Moment (bis die ganze Pandemie vorüber ist) 2 Gramm liposomales Vitamin C täglich ein, die Menge kann bei einer Ansteckung nach oben angepasst werden…)

Vitamin D3 (ich nehme im Moment, bis die ganze Pandemie vorüber ist,10000 IE/Tag

Falls Ihr Vitamin D Spiegel sehr tief ist, ist es zuerst sinnvoll mit höheren Dosen das Depot aufzufüllen